Rindermarkt 10, 85354 Freising
Vorstand[at]dpsg-freising.de

Patrona Bavariae 2017

Patrona Bavariae 2017

Am Wochenende vom 12. Bis zum 14. Mai 2017 wurde anlässlich der bayernweiten Wallfahrt zum hundertjährigen Jubiläum der Erhebung Mariens zur Schutzfrau Bayerns durch Papst Benedikt XV., also dem Fest „Patrona Bavariae“ auf dem Münchner Odeonsplatz ein großes Pfadfinderlager errichtet. Dieses bestand aus 14 Jurten, einer Hochkohte, einer Superjurte, einer Bühne, zwei Toren und einer Feuerstelle. Stämme aus der ganzen Diözese bespielten die Jurten und liehen ihr Material dafür her. Alle BDKJ-Verbände beteiligten sich an der Programmgestaltung und boten in den Jurten Informationen, Spiel und Unterhaltung für die tausenden Wallfahrer. Allein weit über tausend Pfadfinder fanden sich am Sonntag ein und ließen das Lager zu einem unvergesslichen Ereignis werden. Der Aufbau und durch den Sturm am Samstagmorgen auch der teilweise Wiederaufbau wurde maßgeblich durch unseren damaligen StaVo Peter Scherfchen unterstützt.

Die große Kaffee-Jurte wurde in unermüdlichem Einsatz von einem großartigen Team Freisinger Pfadfinder betrieben. Jannik Böckenförde, Max Nertinger und Niklas Trentmann versorgten nicht nur die vielen Pfadfinder sondern viele andere junge und ältere Wallfahrer, Bischöfe und andere Ehrengäste mit Espresso, Cappuccino und Erfrischungsgetränken und arbeiteten allein am Samstag mehr als 16 Stunden ununterbrochen. Ein großartiger Einsatz, der zahlreiches wohlverdientes Lob hervorrief. 

Insgesamt war unser Stamm stark vertreten und präsentierte die Aktivität unseres Stammes weit über unseren eigenen Verband hinaus. In Fernsehen und Rundfunk wurde über das große Engagement berichtet. Unser Diözesanvorstand schrieb dazu: „Im Ergebnis haben wir ein unglaublich intensives, schönes und stimmungsvolles Wochenende zu Patrona Bavariae erlebt. Es war eine Demonstration der Organisationskraft, eine Demonstration unserer Mobilisationskraft, eine Demonstration unserer Stärke!“ Dies konnte man an den abendlichen Runden am Lagerfeuer mit vielen Liedern und toller Gitarrenbegleitung hautnah erleben. 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.