Rover Stufe

Dieser Artikel wird derzeit noch erstellt.

Das Roverdasein kann in zwei Aspekte geteilt werden. Wir greifen einerseits den Leitern bei Aktionen und Lagerorganisation/-durchführung unter die Arme.

Andererseits profitieren wir von lockeren Regeln und haben einen Mordsspaß, sei es bei den gemütlichen Leiterrunden oder beim Rover-Aktionen planen und durchführen.
Zudem ist die Roverstufe eine Zwischenstation auf dem Weg vom Kind
zum Leiter. Während der Roverstufe lernt man selber Verantwortung zu übernehmen und selbstständig Entscheidungen zu treffen.

Typische Roveraktionen sind unter anderem:
-eine Schlauchboottour
-das Rover-Sommerfest
-Befreundete Stämme überfallen und ihr Banner klauen
-Hüttenwochenende/-tour
-Gruppenklamotten designen

Rover sind in der Regel 16 bis maximal 21 Jahre. Wir vertreten die Stufenfarbe Rot.